Grinsekatze geht ins Netz

Kapitel 21: Wie jetzt? Abgetaucht?

Von: Ente_im_Feld
An: Grinsekatze
Datum: Donnerstag, 7. April 2011, 21.15 Uhr
Betreff: Glückwunsch!

Hallo Bettina,
na, das sind ja lustige Neuigkeiten! Herzlichen Glückwunsch. Wann seht ihr euch wieder?
Viele Grüße
Claudi


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Donnerstag, 7. April 2011, 21.21 Uhr
Betreff: Glückwunsch!

Hai Claudi,
davon haben wir noch nicht gesprochen. Er hat sich auch heute Abend noch nicht gemeldet… brummel. Aber er hat mir ja gesagt, dass er wahnsinnig viel zu tun hat und oft unterwegs ist.
Viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Freitag, 8. April 2011, 8.12 Uhr
Betreff: Glückwunsch!

Hallo Claudi,
gestern Abend habe ich ihn übrigens noch in Ruhe gegoogelt (zum Glück kein Problem mit seiner Handynummer, zum Glück, denn vorher wusste ich ja nicht mal seinen Nachnamen) und schon die ersten hundert Treffer zeigen, dass Ben sich im Internet wohl sehr zu Hause fühlt! Sehr aktiv und mitteilungsfreudig; ich weiß jetzt eine Menge über ihn! Muss mich nur noch in diese Web 2.0-Geschichte ein bisschen einarbeiten…
Schade, dass ich dazu keine Zeit habe, denn heute Abend treffe ich ja Richard – obwohl ich das für mein Wohlbefinden eigentlich nicht wirklich bräuchte. Aber so kurzfristig kann ich ihm natürlich nicht absagen… und ein bisschen Sex schadet ja im Zweifelsfall auch nie, oder?
Viele Grüße
Bettina


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de
Datum: Freitag, 8. April 2011, 8.19 Uhr
Betreff: Personalbogen

Hallo Mamilein,
im Anhang die Kontaktdaten von Ben, mit dem ich mich, so glaube ich wenigstens, demnächst treffen werde, obwohl er natürlich viel zu jung ist. Er ist aber sehr weit für sein Alter…
Viele Grüße
Bettina


Von: Ente_im_Feld
An: Grinsekatze
Datum: Freitag, 8. April 2011, 13.45 Uhr
Betreff: Migränewetter

Hallo Bettina,
was ist denn nun wieder Web 2.0? Und wo ist das? In diesem alten Internet, das wir auch benutzen?
Hat sich Ben denn inzwischen gemeldet?
Du musst doch nicht mit Richard ins Bett gehen, wenn du nicht willst! Hast du noch nie beim Essen einen total überraschenden Anfall von Kopfschmerzen bekommen?
Viele Grüße
Caudi


Von: askmomwhoasksback@web.de
An: Bettina@web.de
Datum: Freitag, 8. April 2011, 8.19 Uhr
Betreff: Personalbogen

Liebes Kind,
das lässt ja hoffen. In welcher Hinsicht ist der junge Mann denn weit für sein Alter? Wann und wo trefft ihr euch genau?
Grüße vom Mamilein


Von: fröhlicher_weinberg
An: Grinsekatze
Datum: Freitag, 8. April 2011, 17.02 Uhr
Betreff: Heute Abend (wir zwei)!

Hallo Bettina,
alles klar mit heute Abend? Wann kannst du ungefähr da sein? Ruf mich an, wenn du zu Hause losgehst, dann hole ich dich von der Bushaltestelle ab.
Ich freue mich.
LG Richard


Von: Grinsekatze
An: fröhlicher_weinberg
Datum: Freitag, 8. April 2011, 17.59 Uhr
Betreff: Heute Abend

Hallo Richard,
ja, alles klar. Ich werde so gegen acht Uhr da sein, rufe an, bevor ich zu Hause losgehe.
Freue mich auch.
Viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Freitag, 8. April 2011, 18.45 Uhr
Betreff: Eins nach dem anderen…

Hai Claudi,
nein, er hat sich nicht gemeldet. Er hat aber, glaube ich, was davon gesagt, dass er übers Wochenende in Berlin ist. Werde also bis zum Anfang der Woche abwarten, bevor ich ihm wieder aufs Dach steige (auch wenn’s schwer fällt).
Werde ja sehen, wie es mit Richard läuft… vielleicht habe ich ja Lust.
Viele Grüße
Bettina


Von: Ente_im_Feld
An: Grinsekatze
Datum: Freitag, 8. April 2011, 19.02 Uhr
Betreff: Eins nach dem anderen…

Hai Bettina,
von Berlin aus könnte er sich doch auch melden, oder?
Was weiß eigentlich inzwischen deine Mutter? Nicht, dass ich da was Falsches sage…
Viele Grüße
Claudi


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Freitag, 8. April 2011, 19.16 Uhr
Betreff: Eins nach dem anderen…

Hai Claudi,
du meinst, er könnte abgetaucht sein? Ich wüsste nicht, warum… Klang auch nicht so, als wir uns am Mittwoch verabschiedet haben… Eigentlich glaube ich, er will – wie ich – nur ein bisschen Ruhe in die Angelegenheit bringen. Hoffentlich.
Das Web 2.0 ist in der Tat in dem uns bekannten alten Internet, aber auch mitten unter uns. Schon mal was von Facebook gehört? Oder von Twitter?
Richard und ich gehen erst mal nett essen – und dann werde ich ja sehen, was ich will oder auch nicht.
Mamilein hat die ersten, noch Google-warmen Daten bekommen, mit der Ankündigung, ich würde ihn wohl bald treffen. Nervig, diese kleinen Zeitverschiebungen… sie wird ja sowieso erfahren, dass es nicht ganz nach Handbuch gelaufen ist, aber etwas später klingt das ja vielleicht nicht mehr so schlimm.
Viele Grüße
Bettina


SMS Bettina an Richard, Freitag, 8. April 2011, 19.30 Uhr: So, ich gehe jetzt los. Bin voraussichtlich um fünf nach acht an deiner Bushaltestelle.


SMS Richard an Bettina, 19.32 Uhr: Sehr gut, dann bin ich da. Freue mich!


SMS Richard an Bettina, Sonnabend, 9. April 2011, 0.58 Uhr: Bettina, alles okay? Du warst so schnell weg! Tut mir echt Leid, dass du Migräne hast! Meld dich bitte, wenn du zu Hause bist!


SMS Bettina an Richard, 1.04 Uhr: Bin gerade zu Hause angekommen und gehe sofort ins Bett. Danke für dein Verständnis!


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Sonnabend, 9. April 2011, 11.02 Uhr
Betreff: Ganz schlimmes Migränewetter!!!

Hai Claudi,
leider muss ich meine Bemerkung „Ich kann immer!“, zurücknehmen. Und zwar voll und ganz. Ich konnte gestern nicht, und zwar überhaupt nicht.
Beim Essen war noch alles gut, wir hatten Spaß und ich war ganz entspannt. Ich hatte auch wirklich Lust auf Sex und es hat gut angefangen, als wir bei Richard zu Hause ankamen. Aber dann war er mal wieder so aufgeregt, dass es einfach nicht klappen wollte. Zu nervös zum Einlochen. Nach etwa zwanzig Versuchen hatte sich meine Lust dann auch erledigt, ich dachte nur: „Wer schrubbt mir da am Bein rum?“ Habe dann zum ersten und hoffentlich einzigen Mal in meinem Leben wirklich einen Migräneanfall vorgetäuscht, mich angezogen und vom Acker gemacht. Voll peinlich!
Armer Richard! Aber es ging einfach gar nicht!
Und wo zum Geier ist Ben geblieben???? Manno, mit dem will ich unbedingt Sex! Hoffentlich meldet er sich bald!!!!
Morgen treffe ich mich mit Hugo. Der wird sich schlapp lachen – falls ich ihm die Geschichte erzähle. Heute bleibe ich im Bett… unter der Decke!
Viele Grüße
Bettina


Von: fröhlicher_weinberg
An: Grinsekatze
Datum: Sonnabend, 9. April 2011, 12.14 Uhr
Betreff: Geht’s dir besser?

Hallo Bettina,
wie geht es dir? Du warst gestern Abend so schnell weg, dass ich mir ein bisschen Sorgen gemacht habe…
LG Richard


Von: Grinsekatze
An: fröhlicher_weinberg
Datum: Sonnabend, 9. April 2011, 14.02 Uhr
Betreff: Geht’s dir besser?

Hallo Richard,
habe immer noch etwas Kopfschmerzen, aber es ist schon viel besser. Weiß auch nicht, woher das gestern so plötzlich kam. Beim Essen war ja noch alles okay. Tut mir total Leid, dass der Abend so plötzlich vorbei war!
Bleibe heute im Bett und hoffe, dass ich morgen wieder fit bin!
Viele Grüße
Bettina


Von: Ente_im_Feld
An: Grinsekatze
Datum: Sonnabend, 9. April 2011, 15.56 Uhr
Betreff: Ganz schlimmes Migränewetter

Hallo Bettina,
der arme Richard! Aber wenn man zu aufgeregt zum Vögeln ist, kann so was schon mal passieren!
Und was machst du dann heute den ganzen Tag im Bett? Ben googeln?
Viele Grüße
Claudi


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Sonnabend, 9. April 2011, 16.45 Uhr
Betreff: Ganz schlimmes Migränewetter!!!

Hallo Claudi,
was denn sonst? Ist echt praktisch, dieses Web 2.0… vielleicht ziehe ich da auch ein.
Leider hat Ben noch immer keine Piep von sich gegeben. So langsam mache ich mir doch Sorgen.
Viele Grüße
Bettina


Von: Ente_im_Feld
An: Grinsekatze
Datum: Sonntag, 10. April 2011, 13.12 Uhr
Betreff: Und?

Hallo Bettina,
wie ist es? Hat Ben sich inzwischen gemeldet? Wenn nicht, würde mir das allmählich mal komisch vorkommen.
Viele Grüße
Claudi


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Sonntag, 10. April 2011, 22.24 Uhr
Betreff: Und?

Hai Claudi,
nein, leider kein Wort von Ben. Mist, verfluchter. Ich will ihm ja keine Angst einjagen, aber wenn er sich bis morgen nicht rührt, steige ich ihm aufs Dach.
Heute war ich mit Hugo unterwegs. War sehr nett, aber so richtig toll geht es ihm auch nicht.
Dafür hat Richard mehrmals versucht, mich anzurufen. Habe aber bisher noch nicht zurückgerufen. Er ist ja noch bis Mittwoch in Hamburg, sicher will er sich noch mal treffen. Will ich das auch?
Wie war dein Tag?
Viele Grüße
Bettina


Von: fröhlicher_weinberg
An: Grinsekatze
Datum: Sonntag, 10. April 2011, 23.05 Uhr
Betreff: Geht’s dir besser?

Hallo Bettina,
habe versucht, dich anzurufen, aber du hast wohl dein Telefon nicht gehört. Hoffe, es geht dir besser. Bin morgen Mittag in der Innenstadt (habe Termine beim Heilpraktiker, beim Internisten und beim Orthopäden), hättest du Lust, mit mir essen zu gehen?
LG, Richard


Von: Grinsekatze
An: fröhlicher_weinberg
Datum: Sonntag, 10. April 2011, 23.05 Uhr
Betreff: Geht’s dir besser?

Hallo Richard,
danke für deine zahlreichen Anrufe. Habe mich heute noch geschont und nichts gemacht. So langsam fühlt sich mein Kopf aber wieder normal an.
Morgen um 14 Uhr könnte ich (bis ca. 14.45 Uhr). Passt das zwischen deine zahlreichen Arzttermine?
Viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: fröhlicher_weinberg
Datum: Montag, 11. April 2011, 21.06 Uhr
Betreff: Treffen.

Hallo Richard,
danke für die nette Einladung heute Mittag. Schade, dass wir nicht mehr Zeit hatten, aber es war auf jeden Fall schön, dich gesehen zu haben. Und endlich habe ich mal ausführlich gehört, wie wie man einen Kreuzbandriss wirklich behandelt – faszinierend.
Schade, dass wir in dieser Woche sonst keinen Termin mehr finden, aber ich verstehe natürlich, dass du noch viel zu erledigen hast, bevor du dann deinen restlichen Kram einpackst und den Schlüssel für deine Wohnung abgeben kannst. Aber wir bleiben ja in Kontakt.
Viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Dienstag, 12. April 2011, 8.22 Uhr
Betreff: Brummel

Hai Claudi,
noch immer kein Wort von Ben. Heute Abend schreib ich ihm, muss mir nur noch überlegen, was (will ihm ja keine Angst einjagen).
Umso mehr Worte von Richard. Wir waren gestern eine gute halbe Stunde zusammen Mittagessen (er war zu spät, weil der Heilpraktikertermin länger gedauert hat als erwartet) und er hat mir weitere interessante Details aus seinem Leben anvertraut. Viele davon haben im näheren oder weiteren Sinn mit Krankheiten zu tun. Gut, dass mich so was nicht vom Essen abhält.
Bis später, viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: Ranger
Datum: Dienstag, 12. April 2011, 22:54 Uhr
Betreff: Wie jetzt?

Hallo Ben,
gibt es dich eigentlich noch? Der Gänsemarkt und die Bänke an der Außenalster wirken in den letzten Tagen irgendwie einsam…
Viele Grüße
Bettina


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de
Datum: Mittwoch, 13. April 2011, 8.19 Uhr
Betreff: Personalbogen

Hallo Mamilein,
habe mich gestern – relativ spontan – mit Ben getroffen. War super… Näheres telefonisch.
Viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Mittwoch, 13. April 2011, 8.25 Uhr
Betreff: Wg. Mamilein

Guten Morgen Claudi,
habe heute Morgen Mamilein gemailt, ich hätte mich gestern mit Ben getroffen (voll blöd, denn er hat auf meine gestrige Mail in keinster Weise reagiert!). Nur damit du informiert bist. Melde mich später!
Schönen Tag und viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Mittwoch, 13. April 2011, 21.02 Uhr
Betreff: Vom Erdboden verschluckt?

Hai Claudi,
keine Antwort von Ben. Nach allem, was ich inzwischen von ihm weiß, ist wohl auszuschließen, dass er unfreiwillig offline ist oder so was… der geht mir aus dem Weg!!!!
Was mache ich denn jetzt? Ich kann doch nicht einfach hier sitzen und hinnehmen, dass Ben sich aus meinem Leben verabschiedet!
Viele Grüße
Bettina


Favicon Plugin made by Alesis