Grinsekatze geht ins Netz

Kapitel 23: Der Nächste bitte…

Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de; claudi@web.de
Datum: Mittwoch, 20. April 2011, 20.12 Uhr
Betreff: Mein Leben ist große Oper (nämlich ohne happy end)!

Hai ihr,
immer noch kein Wort von Ben. Verdammt. Habe schon mal so halbherzig angefangen, im Funclub nach einem Nachfolger Ausschau zu halten. Es gäbe da schon noch ein paar Männer, die ganz passend aussehen. Aber eigentlich bin ich mit Ben noch nicht fertig – andererseits: Wenn er mich nicht mehr sehen und sprechen will, kann ich ja nicht viel anderes tun, als mir einen anderen zu suchen, oder?
Habe mich übrigens bei Facebook angemeldet und finde es eigentlich sehr nett. Habe nach dem Ausfüllen meines Profils nur zwei Freunden, von denen ich wusste, dass sie gut vernetzt und bei Facebook aktiv sind, eine Freundschaftsanfrage geschickt – zwei Stunden später hatte ich schon 35 Freunde! Alles alte Bekannte, versteht sich. Auf Facebook trifft man ja vor allem Menschen, die man schon kennt oder die jemanden kennen, den man auch kennt (die werden einem vom System ständig vorgeschlagen: „Ihr habt 25 gemeinsame Freunde. Kann es sein, dass ihr euch kennt?“). Lustig.
Was haltet ihr eigentlich von der Idee, meinen Roman übers Online-Dating zunächst im Internet zu veröffentlichen, quasi als Romanblog? (Claudi, das kann man bei Wikipedia nachschlagen!). Genug Material, um ernsthaft mit dem Schreiben anzufangen, habe ich inzwischen wirklich. Und irgendwie nimmt mich durch diese ganzen wilden Suchaktionen das Internet gerade total gefangen, deswegen erscheint es mir sehr passend, das was ich dann absondere, auch wieder ins Netz zu stellen.
Viele Grüße
Bettina


Profil: Pontus
Motto: Gelegenheiten sind nicht zum Verpassen da.

Gegenseitig gut bewertet

Über mich
Ich bin ein ziemlich normaler Typ, getrennt lebend und somit frei, zu tun, was ich möchte. Und ich möchte wieder eine Partnerin finden, die mein und ihr Leben teilen will. Mit allen Höhen und Tiefen.
Weiteres Ziel: Die Erotik zurück in mein Leben zu holen. Gerne mit der oben beschriebenen Partnerin…

Profil
Alter: 53 Jahre
Erscheinungsbild: laessig
Größe: 185 cm
Raucher: Nein
Gewicht: 85 kg
Bi-Neigung: Nein
Haarfarbe: dunkelblond
Dominant/Devot: Weder noch
Augenfarbe: grün

Persönliches
Das mag ich: Frauen mit den handelsüblichen guten Eigenschaften: offen, ehrlich, humorvoll, sexy… und guten Sex mit solchen Frauen.

Das mag ich nicht: Sachen komplizierter zu machen, als sie sind


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de; claudi@web.de
Datum: Sonnabend, 23. April 2011, 23.16 Uhr
Betreff: I can do it!

Hai ihr,
ich glaube, jetzt werde ich zum ersten Mal in meiner Funclub-Geschichte einen Mann anschreiben. Pontus, so heißt er, sieht nett aus. Eigentlich wollte ich ihn mir nur für später merken (bin ja an sich noch gar nicht so weit, dass ich wirklich einen anderen Mann als Ben treffen will), aber ich habe versehentlich auf „Gefällt mir“ (oder wie das im Funclub heißt) geklickt. Das konnte er sehen, dann hat er „Gefällt mir“ zurück geklickt (total infantil, aber gibt natürlich eine gewisse Sicherheit für eine eventuelle Kontaktaufnahme) und dann hat Funclub gesagt, wir seien ein „Match“.
Unter den Umständen wäre es doch doof, ihn nicht jetzt anzuschreiben, oder? Haltet mir die Daumen!
Viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: Pontus
Datum: Sonnabend, 23. April 2011, 23:35 Uhr
Betreff: Hallo

Hallo Pontus,
nachdem wir ja schon ein Funclub-Match sind, fällt es mir gar nicht sooo schwer, Kontakt mit dir aufzunehmen (und das, nachdem ich sechs Monate lang hier überlebt habe, ohne auch nur einmal den ersten Schritt zu tun – wenn du magst, kannst du dich geehrt fühlen!).
Dein Profil liest sich vielversprechend, finde ich. Dein Foto sieht auch ansprechend aus… mal so ganz subjektiv betrachtet. Und guten Sex in Kombination mit der Hoffnung auf weitere Berührungspunkte und mögliche Langzeitperspektiven suche ich auch.
Würde dir ja gerne ein Bild von mir ohne schlank machenden Balken vorm Gesicht schicken, aber das Programm sagt mir, dass du ein ungeprüftes Mitglied bist und das Bild deshalb nicht öffnen könntest. Das fällt also heute aus, sorry.
Würde mich freuen, von dir zu hören.
Viele Grüße
Bettina


Von: Pontus
An: Grinsekatze
Datum: Sonntag, 24. April 2011, 0.03 Uhr
Betreff: Hallo

Hallo Bettina,
Online-Flirten ist nett, stößt aber schnell an Grenzen. Und dann wird es anstrengend. Lieber möchte ich dich sehen und hören, deine Schwingungen spüren und wie du so bist, als Mensch und als Frau (dass du sexy bist, weiß ich ja schon von deinen Bildern).
Was würdest du also davon halten, dass wir uns live und in Farbe treffen?
Grüße von
Pontus (nein, noch nicht, Trommelwirbel, mein echter Name ist nicht Rumpelstilzchen)


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de; claudi@web.de
Datum: Sonntag, 24. April 2011, 9.12 Uhr
Betreff: I did it!

Hallo Mamilein,
hallo Claudi,
ich hab’s gemacht und Pontus geschrieben. Er hat auch ganz vielversprechend geantwortet (na ja, schreiben ist nicht so seins, aber er findet mich offenbar attraktiv genug, um interessiert zu sein). Bisschen befremdlich finde ich von ihm, bereits in der ersten Mail zu schreiben, dass sehr langes Mailen, bevor man sich dann endlich trifft, ihm anstrengend vorkommt, aber nun ja… ich will mal einen kleinen Kredit geben und es vorübergehend durchgehen lassen.
Bei Facebook habe ich jetzt schon 64 Freunde. Angeblich gibt es auch Zusatzanwendungen fürs Online-Dating. Aber von den 64 Freunden möchte ich keinen daten… hm. Vielleicht sollte ich mal die Freunde von meinen Freunden durchforsten (also die paar Freunde von Freunden, mit denen ich nicht sowieso schon befreundet bin).
Sagt, dass ich heldenhaft bin!
Viele Grüße
Bettina


Von: askmomwhoasksback@web.de
An: Bettina@web.de; claudi@web.de
Datum: Sonntag, 24. April 2011, 10.57 Uhr
Betreff: You did it!

Du bist eine Heldin. Wir schlagen dich fürs Bundesverdienstkreuz vor!
Grüße vom Mamilein


Von: claudi@web.de
An: Bettina@web.de; askmomwhoasksback@web.de
Datum: Sonntag, 24. April 2011, 14.12 Uhr
Betreff: You did it!

Sie sollten ein Denkmal nach dir benennen. Oder eins bauen, das dir sogar ähnlich sieht (beim Hintern kann man ja etwas schummeln und behaupten, das Material wäre zu teuer gewesen, um ihn in voller Lebensgröße abzubilden!).
Bis später!
Claudi


Von: Grinsekatze
An: Pontus
Datum: Sonntag, 24. April 2011, 20.06 Uhr
Betreff: On- und Offline-Dating

Hallo Nicht-Rumpelstilzchen,
ich suche auch nicht direkt einen Brieffreund und bin einem baldigen realen Treffen keinesfalls abgeneigt. Trotzdem glaube ich nicht, dass wir den Punkt, an dem wir uns nichts mehr zu schreiben hätten, schon erreicht haben! Würde mich ja noch lieber irgendwann demnächst mit dir treffen, wenn du mich vorher schriftlich etwas neugierig machst…
Ich so als Mensch? Toll natürlich, total unkompliziert, neugierig, meistens gut gelaunt, immer zu einem Späßchen aufgelegt und – wie du schon ganz richtig bemerkt hast – sexy as hell! Finde ich wenigstens, aber vielleicht hatte ich heute auch zu viel Sonne und Ozon…
Und du? Ratespielchen und Trommelwirbel finde ich jedenfalls schon mal ganz gut – womit kannst du mich sonst noch aus dem Gleichgewicht bringen?
Viele Grüße
Bettina


Von: Pontus
An: Grinsekatze
Datum: Sonntag, 24. April 2011, 20.28 Uhr
Betreff: On- und Offline-Dating

Liebe Bettina,
Toll und unkompliziert gehören zu meinen Lieblingsschlagworten, wenn sich meine Mitmenschen beschreiben, besonders sexy Frauen.
Bin jedoch nicht wild darauf, dich aus dem Gleichgewicht zu bringen – das verursacht Unruhe, die einem gepflegten Beieinander meistens nicht hilft.
Immerhin kann ich dir heute die Frage beantworten, die dich so sehr bewegt (das kann ich spüren): Heute kann ich dir meinen echten und wahren Namen nennen. Ja. Es ist wirklich so weit! Ich heiße Bernd.
Dir einen schönen Abend, süße Träume zur Nacht.
Viele Grüße
Bernd


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de; claudi@web.de
Datum: Sonntag, 24. April 2011, 21.08 Uhr
Betreff: I did it!

Hai Mamilein,
hai Claudi,
habe jetzt ein paar Mails mit dem selbst aufgerissenen Bernd gewechselt. Scheint wirklich ziemlich normal zu sein. Bin mir noch nicht sicher, ob ich das a) gut, b) nicht so gut oder c) total daneben finde.
Wahrscheinlich ist es nur vernünftig, wenn ich ihn mir bald in natura angucke. Er will das ja auch gerne. Und so toll, dass ich jetzt unbedingt noch einen Monat mit ihm mailen müsste, bevor wir uns treffen, schreibt er irgendwie nicht.
Viele Grüße
Bettina


Von: fröhlicher_weinberg
An: Grinsekatze
Datum: Sonntag, 24. April 2011, 23.07 Uhr
Betreff: Hallo!

Hallo Bettina,
habe dich im Funclub online gesehen, aber als ich dir eine Chateinladung schicken wollte, warst du schon wieder weg.
Wie geht es dir?
Ich habe nächste Woche viele Termine, Arbeitsamt, Arzt und Kunsthändler. Anstrengend. Denke gerne an die schönen Zeiten in Hamburg, weiß aber leider nicht, wann ich mal wieder kommen kann. Freue mich aber, dass wir noch Kontakt haben.
LG, Richard


Von: askmomwhoasksback@web.de
An: Bettina@web.de; claudi@web.de
Datum: Montag, 25. April 2011, 10.27 Uhr
Betreff: Immer so weiter!

Liebes Kind,
das klingt gut, wenn auch etwas nüchtern. Triff dich ruhig mit ihm. Es kann ja auf keinen Fall schaden und bringt dich auch auf andere Gedanken.
Grüße vom Mamilein


Von: Grinsekatze
An: fröhlicher_weinberg
Datum: Montag, 25. April 2011, 11.15 Uhr
Betreff: Hallo!

Hallo Richard,
schön, von dir zu hören. Mir geht es gut, habe tatsächlich so etwas wie ein langes freies Osterwochenende. Sehr entspannt. Treffe mich nachher mit Claudi, bei dem schönen Wetter werden wir sicher einen langen Spaziergang machen.
Pass bei den vielen Terminen auf, dass du nicht beim Arzt nach einem Job suchst, dem Kunsthändler wegen der Röntgenbilder ein Loch in den Bauch fragst und dich beim Arbeitsamt beschwerst, weil sie dir nicht genug für die Bilder bezahlen wollen!
Viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: Pontus
Datum: Dienstag, 26. April 2011, 21.28 Uhr
Betreff: On- und Offline-Dating

Lieber Bernd,
wenn du meine Gedanken lesen kannst und weißt, dass ich keine weiteren Fragen an das Universum und den ganzen Rest hatte als „Wie heißt der Typ denn nun wirklich?“, solltest du dann nicht Parapsychologe (mit Schwerpunkt Telepathie) sein? Und vielleicht könntest du dich auch gleich nützlich machen und mir sagen, was ich heute Morgen so gegen halb acht (kurz vor dem Weckerklingeln) gedacht habe? Da hatte ich nämlich eine echt gute Idee, die mir dann beim Aufwachen abhanden gekommen ist…
Was aber wirklich schlimm ist: Zum Essen eben (war von einem alten Freund zum Italiener um die Ecke eingeladen) habe ich ein Glas Rotwein getrunken – und fühle mich leicht besoffen… das ist doch auch nicht normal, oder? Neben mir gucken die Katzen Fußball; es scheint aber noch nicht richtig spannend zu sein.
Was machst du so?
Viele Grüße
Bettina


Von: Pontus
An: Grinsekatze
Datum: Dienstag, 26. April 2011, 21.38 Uhr
Betreff: On- und Offline-Dating
Liebe Bettina,
auch ich sitze jetzt zu Hause, leider (Gott sei Dank?) ohne Rotwein-Wirkungen im Kopf, und auch ohne fernsehende Katzen. Genau genommen ganz ohne Katzen.
Deine Idee heute morgen könnte mit dem Thema zu tun gehabt haben, wann und wo wir uns mal tief in die Augen schauen können, und/oder ein Glas Wein teilen. Was meinst du?
Viele Grüße
Bernd


Von: Grinsekatze
An: Pontus
Datum: Dienstag, 26. April 2011, 21.47 Uhr
Betreff: On- und Offline-Dating

Lieber Bernd,
das könnte es gewesen sein, stimmt. Ein Glas Wein finde ich total okay, das vertrage ich gerade noch. Und tief in die Augen gucken könnte ja auch ganz interessante Wirkungen haben.
Was machst du denn am Donnerstag?
Viele Grüße
Bettina


Von: Pontus
An: Grinsekatze
Datum: Dienstag, 26. April 2011, 21.58 Uhr
Betreff: On- und Offline-Dating
Am Donnerstag gehe ich mit Bettina aus. Sie muss nur sagen, wann und wo wir uns treffen.

Von: Grinsekatze
An: Pontus
Datum: Dienstag, 26. April 2011, 21.47 Uhr
Betreff: On- und Offline-Dating

Hm, bin gerade zu schnarchnasig für eine gute Idee. Hast du eine?


Von: Pontus
An: Grinsekatze
Datum: Dienstag, 26. April 2011, 22.17 Uhr
Betreff: On- und Offline-Dating

Altona? Pizzeria Mamma Mia?


Von: Pontus
An: Grinsekatze
Datum: Dienstag, 26. April 2011, 22.22 Uhr
Betreff: On- und Offline-Dating

Gute Idee. Da war ich schon ganz lange nicht mehr. Anbei meine Kontaktdaten. Schickst du mir deine bitte auch? Für meine Mami… die mich sonst am Donnerstag nicht aus dem Haus lässt…


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de; claudi@web.de
Datum: Dienstag, 26. April 2011, 22.45 Uhr
Betreff: Termin gemacht!

Hallo Mamilein,
hallo Claudi,
am Donnerstag treffe ich mich mit Bernd (Kontaktdaten anbei). Dieses Mal in Altona, da kennt mich keiner. Sehr romantisch kommt mir die Sache ja nicht vor, aber vielleicht täusche ich mich.
Viele Grüße
Bettina


Von: fröhlicher_weinberg
An: Grinsekatze
Datum: Mittwoch, 27. April 2011, 13.07 Uhr
Betreff: Hallo!

Die beim Arbeitsamt haben wirklich nach meinen Kunstwerken gefragt (und wieviel die so wert sind)! Woher wusstest du das?


Von: Claudi@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de; Bettina@web.de
Datum: Mittwoch, 27. April 2011, 17.12 Uhr
Betreff: Termin gemacht!

Unter romantisch verstehst du, dass er unanständige Wörter benutzt und dir für das erste Treffen nicht jugendfreie Aktionen in Aussicht stellt, oder?
Viele Grüße
Claudi


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de; claudi@web.de
Datum: Mittwoch, 27. April 2011, 19.59 Uhr
Betreff: Termin gemacht!

Was sonst? Ich bin halt verwöhnt.
Viele Grüße
Bettina


Von: askmomwhoasksback @web.de
An: Bettina@web.de; claudi@web.de
Datum: Mittwoch, 27. April 2011, 20.12 Uhr
Betreff: Termin gemacht!

Liebes Kind,
bestimmt möchte er romantisch sein (was immer du darunter verstehst), er traut sich nur wahrscheinlich nicht. Sag ihm einfach, was du dir wünschst, dann klappt das schon.
Habe kürzlich ein Buch gefunden, das sich mit der Kommunikation zwischen Frauen und Männern befasst, da gibt es ein paar ganz einfache Lösungsvorschläge: „Zurückbleiben bitte! – Ansagen, die auch Männer verstehen“ von Robert Reiter, den ihr sicher aus dem Fernsehen kennt.
Grüße vom Mamilein


Von: Claudi@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de; Bettina@web.de
Datum: Mittwoch, 27. April 2011, 21.12 Uhr
Betreff: Termin gemacht!

Liebes Mamilein,
hallo Bettina,
Robert Reiter ist aber doch Hundepsychologe. Sein bekanntestes Werk ist „Sitz, Platz, Körbchen! – Ansagen, die auch Hunde verstehen!“. Das ist ja unglaublich!
Grüße
Claudi


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de; Claudi@web.de
Datum: Mittwoch, 27. April 2011, 17.12 Uhr
Betreff: Termin gemacht!

Robert Reiter? Und ich dachte immer, das wäre ein Comedian… aber ich sehe ja zu selten fern.
Viele Grüße
Bettina


Von: Grinsekatze
An: Pontus
Datum: Donnerstag, 28. April 2011, 15.49 Uhr
Betreff: Sag doch noch mal schnell…

Hallo Bernd,
alles gut im Hinblick auf die Abendunternehmung? Was genau verstehen wir eigentlich unter „gegen acht“?
Vergnügte Grüße
Bettina


Von: Pontus
An: Grinsekatze
Datum: Donnerstag, 28. April 2011, 16.05 Uhr
Betreff: Sag doch noch mal schnell…

Ich habe für acht einen Tisch reserviert.
Mit Vorfreude
Bernd


Von: Grinsekatze
An: Pontus
Datum: Donnerstag, 28. April 2011, 16.07 Uhr
Betreff: Sag doch noch mal schnell…

Ausgezeichnet. Dann bis dann!
Bettina


Von: Claudi@web.de
An: Bettina@web.de
Datum: Donnerstag, 28. April 2011, 17.45 Uhr
Betreff: Toi toi toi

Hallo Bettina,
alles gut für heute Abend? Denk dran, Bernd eine Chance zu geben, auch wenn er nicht Ben ist?
Viele Grüße
Claudi


Von: Bettina@web.de
An: Claudi@web.de
Datum: Donnerstag, 28. April 2011, 18.12 Uhr
Betreff: Toi toi toi

Ben? Wer ist Ben?


Von: Claudi@web.de
An: Bettina@web.de
Datum: Donnerstag, 28. April 2011, 18.45 Uhr
Betreff: Toi toi toi

Die Anwort ist richtig.


Von: Grinsekatze
An: Pontus
Datum: Donnerstag, 28. April 2011, 23.39 Uhr
Betreff: Wieder daheim

Lieber Bernd,
bin gut zu Hause angekommen – du hoffentlich auch?
Die Katzen haben sich mit etwas Trockenfutter aus dem Bett in die Küche locken lassen, so dass ich jetzt den Platz in der Mitte besetzen konnte (hab‘ schon mal mein Handtuch hingelegt!).
Es war ein wirklich netter Abend, finde ich, und wir sollten uns wieder treffen!
Schlaf gut, viele Grüße
Bettina


Von: Pontus
An: Grinsekatze
Datum: Donnerstag, 28. April 2011, 23.44 Uhr
Betreff: Wieder daheim
Liebe Bettina,
bin auch wieder daheim und werde gleich ins Bett gehen.
Ich freue mich auf das nächste Mal.
Gute Nacht
Bernd


Favicon Plugin made by Alesis