Grinsekatze geht ins Netz

Kapitel 30: Montag mit Morgenlatte

SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 7.11 Uhr
Gemein oder?


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.13 Uhr
Witzig. Nur noch ein Viertelstündchen…


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 7.15 Uhr
Und dann?


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.16 Uhr
Klingelt der Wecker, ich wache auf und schau mal, ob jemand eine Nachricht geschickt hat.


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 7.17 Uhr
Na, dann beeile ich mich mal.


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.18 Uhr
Womit?


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 7.21 Uhr
Mit der Nachricht.


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.22 Uhr
Mit einem Kaffee im Anhang, das wäre schön.


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.23 Uhr
Und, ja, eine Latte wäre okay!


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 7.27 Uhr
Lust auf Morgen-Latte?


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.28 Uhr
Ja, rockt definitiv.


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 7.29 Uhr
Der Frau kann geholfen werden.


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.29 Uhr
Ach ja?


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.31 Uhr
Noch drei Minuten, bis der Wecker klingelt. Die besten Träume kommen immer kurz vorher…


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 7.40 Uhr
Bilder verschicken will offenbar nicht.


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.42 Uhr
Schade. Per Mail?


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 7.43 Uhr
Gib mir doch noch mal deine Mailadresse. Kann es dir auch persönlich vorbei bringen.


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.45 Uhr
bettina@web.de. Erst mal zeigen!


Von: Ben@googlemail.com
An: Bettina@web.de
Datum: Montag, 4. Juli 2011, 7.48 Uhr
Betrifft: So in der Art?

Angehängte Datei: Morgenlatte.jpg


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 7.58 Uhr
Genau in der Art. Guter Muntermacher. Ja, kannst du persönlich vorbei bringen!


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 8.08 Uhr
Also fahre ich bis Messehallen durch.


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 8.11 Uhr
Musst du nicht ins Büro?


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 8.12 Uhr
Auch wieder wahr. Du ja auch…


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 8.15 Uhr
Schon irgendwie. Aber ich könnte mich jetzt auch für die Morgenlatte begeistern. Müssen wir wohl hinkriegen!


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 8.16 Uhr
Na, dann straps dich auf. Bin in zehn Minuten da.


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 8.17 Uhr
Super. Feucht bin ich schon… vom Duschen.


MMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 10.17 Uhr
Not a bad morning… at all.

Angehängte Datei: LattemitExtraSchuss.jpg


SMS Bettina an Claudi, Montag, 4. Juli 2011, 10.41 Uhr
So, habe Ben, bevor er vorhin gegangen ist, gesagt, dass ich ihn wahrscheinlich umbringen werde. Er findet das sehr vernünftig.


SMS Claudi an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 10.43 Uhr
Du hast was? Ruf mich sofort an!!!!


SMS Bettina an Claudi, Montag, 4. Juli 2011, 10.44 Uhr
Geht nicht, hier hören zu viele Leute zu. Ich schreibe dir in der Mittagspause eine Mail.


Von: Grinsekatze
An: Ente_im_Feld
Datum: Montag, 4. Juli 2011, 14.59 Uhr
Betreff: Also, das war so…

… wurde heute Morgen um 7.11 Uhr von einer SMS mit der liebenswürdigen Begrüßung „Gemein oder?“ geweckt, die sich wahlweise auf meine letzte SMS von gestern (mit der Beschwerde darüber, dass er viel mehr unanständige Fotos von mir hat, nämlich mindestens zehn, als ich von ihm, nämlich null) oder die frühe Stunde und seine ziemlich sichere Gewissheit, dass ich noch schlafe, bezog. Eine gute Stunde später hatte ich dann wenigstens ein Nacktfoto von ihm bekommen und er stand vor der Tür. War, glaube ich etwa 25 Minuten da, davon haben wir etwa zehn Minuten geredet. Was man in einer Viertelstunde sonst so alles schaffen kann, ist ganz erstaunlich.
Immerhin hat Ben so ein bisschen erzählt, dass er ziemlich viel Stress und Ärger hatte in den letzten Wochen, auch so als Erklärung fürs Nicht-Melden. Fand ich schon mal ganz okay (mir doch egal, ob er mich anlügt – Hauptsache, er redet mit mir!), habe aber trotzdem dezent ins Gespräch eingebracht, dass ich ihn umbringen werde, wenn er noch einmal so eine Nummer mit mir abzieht (wie die letzten dreimal… ARGH! Habe ich das alles eigentlich nötig??? JA….). Das hat er sofort eingesehen.
Verdammt, ich finde ihn leider immer noch total toll! Meinst du, ich könnte ihn bei seinem nächsten Besuch einfach überwältigen und ans Bett fesseln? Habe ja ab nächste Woche Urlaub, da könnte ich mich dann durchgehend um ihn kümmern…
Viele Grüße
Bettina

PS: Ach ja, die Kapitel sitzen ihm nicht quer, sagt er.


SMS Ben an Bettina, Montag, 4. Juli 2011, 15.21 Uhr
So so, von Herrn Starbucks gab es auch ne Latte.


SMS Bettina an Ben, Montag, 4. Juli 2011, 15.24 Uhr
War aber nur ne kleine, kein Vergleich.


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de
Datum: Mittwoch, 6. Juli 2011, 19.18 Uhr
Betrifft: Zum Ortsgruppentreffen gehen wir trotzdem!

Hallo Mamilein,
obwohl ich seit Montag wieder ganz friedlich bin und mit Ben ja wohl alles okay ist (und ich deswegen auch fröhlich weiter am Roman arbeite, damit ich in den Ferien dann anfangen kann, Kapitel ins Internet zu stellen), gehen Claudi und ich am Freitag zu dem Funclub-Hamburg-Treffen. Ohne Druck, dort jemanden aufreißen zu müssen, ist das doch vielleicht ganz lustig. Zumal das Wetter sich ja langsam wieder bessert und man im Biergarten vielleicht ganz schön einen Abend verbringen kann. Und es schadet ja nie, noch ein oder zwei Männer in Reserve zu haben… Ben hat schließlich auch weiterhin sehr viel zu tun, scheint mir!
Viele Grüße
Bettina


SMS Bettina an Claudi, Freitag, 8. Juli 2011, 18.01 Uhr
So, Feierabend. Gehe jetzt nach Hause, Katzen füttern und aufhübschen. Weiß auch nicht, warum das Treffen um 19 Uhr beginnen muss… wie bei den Kaninchenzüchtern. Werde versuchen, gegen halb acht da zu sein. Sollen wir uns unterwegs treffen oder im Biergarten?


SMS Claudi an Bettina, Freitag, 8. Juli 2011, 18.15 Uhr
Ich brauche hier noch etwas Zeit, werde eher etwas nach halb acht da sein. Lass uns im Biergarten treffen – auf der Seite mit den normalen Gästen natürlich!


SMS Bettina an Claudi, Freitag, 8. Juli 2011, 18.34 Uhr
Mal sehen, vielleicht finde ich ja schon Anschluss, bevor du kommst!


SMS Bettina an Claudi, Freitag, 8. Juli 2011, 19.46 Uhr
Ach, du meine Güte. Beeil dich bloß. Das ist ein Kaninchenzüchter-Verein! Oder das Publikum einer rtl-Nachmittags-Talkshow! Hilfe!


SMS Claudi an Bettina, Freitag, 8. Juli 2011, 19.49 Uhr
Stehe noch im Stau. Haben sie dich schon entdeckt?


SMS Bettina an Claudi, Freitag, 8. Juli 2011, 19.53 Uhr
Nein, ich habe mich auf der anderen Seite bei den Normalbesuchern versteckt. Die Funclubber sitzen an einem einzigen langen Tisch und wirken – so in der Menge – nicht sehr einladend.


SMS Claudi an Bettina, Freitag, 8. Juli 2011, 20.01 Uhr
Bin gleich da. Ist denn nicht ein einziger Mann dabei, den du vor den anderen retten möchtest?


SMS Bettina an Claudi, Freitag, 8. Juli 2011, 20.07 Uhr
Nein, ich fürchte nicht. Lass uns einfach in Ruhe ein Bier trinken, den Sonnenuntergang bewundern und hoffen, dass Ben es zu schätzen weiß, momentan der einzige Mann in meinem Leben zu sein.


SMS Ben an Bettina, Freitag, 8. Juli 2011, 21.31 Uhr
Rat mal, wer ne neue Nummer hat. Schönen letzten Arbeitstag gehabt? LG Ben


SMS Bettina an Claudi, Freitag, 8. Juli 2011, 21.32 Uhr
Eine SMS von Ben. Ein Wunder! Ein Zeichen!


SMS Claudi an Bettina, Freitag, 8. Juli 2011, 21.33 Uhr
Äh… ich sitze neben dir und kann auf dein Display gucken!? (Und dich hören?!)


SMS Bettina an Claudi, Freitag, 8. Juli 2011, 21.34 Uhr
Ich weiß, aber falls ich diesen Mailwechsel später im Roman verwende, soll er doch authentisch sein… Oh Schreck, was antworte ich denn jetzt???


SMS Bettina an Ben, Freitag, 8. Juli 2011, 21.50 Uhr
Und die andere Nummer gibt es nicht mehr? Mein letzter Arbeitstag ist erst morgen, aber ich bin schon sehr in Ferienlaune. Und etwas betrunken. Und du?


SMS Ben an Bettina, Freitag, 8. Juli 2011, 22.38 Uhr
Andere Nummer nur noch bis Mitte oder Ende des Monats. Nicht betrunken auf dem Weg zu nem Geburtstag.


SMS Bettina an Ben, Freitag, 8. Juli 2011, 22.51 Uhr
Dann hast du ja vielleicht noch eine Chance, was für den Alkohol-Pegel zu tun. Und wann hast du mal einen freien Abend? So wegen Zauberflöte etc…


SMS Ben an Bettina, Freitag, 8. Juli 2011, 23.03 Uhr
Ja, mal gucken, ob wir das ausgepegelt kriegen. Dann geht es erstmal nach München für die Woche.


SMS Bettina an Claudi, Freitag, 8. Juli 2011, 23.07 Uhr
Hallo Claudi, warum hat mir keiner gesagt, dass die Bahn nicht fährt und man in einen Ersatzbus umsteigen muss. War so damit beschäftigt, mein Telefon anzuschmachten, dass ich das fast nicht gemerkt hätte! Hach! Ben fährt leider erstmal nach München für die Woche. Gute Nacht, schlaf gut!


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de
Datum: Sonnabend, 9. Juli 2011, 9.18 Uhr
Betrifft: Gestern.

Hallo Mamilein,
du hast bei dem Funclub-Treffen nichts versäumt, völlig uninteressant. Und schlecht organisiert (lauter Menschen an einem langen Tisch, keine Bewegung, jeder quatschte nur mit seinen Bekannten und die Neuen hatten es schwer, soweit ich das sehen konnte). Wir haben uns da vornehm rausgehalten. Und außerdem hat Ben dann angefangen, mir Nachrichten zu schicken (Hurra!), so dass ich sowieso keine Zeit mehr für andere Männer gehabt hätte. Einfach nur so, er wollte sich noch nicht mal treffen. Ist doch ein Fortschritt, oder?
So, noch einmal Büro – und dann sind Ferien!!!! Halleluja!
Viele Grüße
Bettina


SMS Bettina an Ben, Sonnabend, 9. Juli 2011, 10.59 Uhr
Dann bin ich bestimmt schon total erholt, wenn du wieder da bist.


SMS Bettina an Ben, Sonnabend, 9. Juli 2011, 13.12 Uhr
Und JETZT beginnt mein Urlaub. Hurra!!!


SMS Claudi an Bettina, Sonnabend, 9. Juli 2011, 13.29 Uhr
Hast du jetzt endlich Feierabend bzw. Ferien? Gehen wir heute Abend was trinken?


SMS Bettina an Claudi, Sonnabend, 9. Juli 2011, 13.30 Uhr
Ja und ja!


Von: asksmomwhoasksback@web.de
An: Bettina@web.de
Datum: Sonntag, 10. Juli 2011, 11.02 Uhr
Betrifft: Urlaub?

Hallo Bettina,
willkommen im Urlaub. Wie fühlt sich das so an? Da das Wetter ja gar nicht so schlecht ist, wie immer alle sagen, werde ich jetzt in den Stadtpark gehen. Interesse?
Grüße vom Mamilein


SMS Ben an Bettina, Montag, 11. Juli 2011, 0.21 Uhr
Na, dann feinen Urlaub. Nach Irrungen und Wirrungen München erreicht. Ich weiß schon, warum ich Bahnfahrer bin.


SMS Bettina an Ben, Montag, 11. Juli 2011, 0.25 Uhr
Wieso? Haben sie sich verflogen oder nur dein Gepäck ein bisschen verloren?


SMS Ben an Bettina, Montag, 11. Juli 2011, 0.26 Uhr
Nee, nur alles etwas verspätet. Und Hotel war dann auch gefühlt ne Stunde Taxi außerhalb Münchens.


SMS Bettina an Ben, Montag, 11. Juli 2011, 0.29 Uhr
So fühlt man sich da aber, wenn ich mich richtig erinnere, auch in den Hotels der Innenstadt. Macht angeblich den Charme der Stadt aus…


SMS Ben an Bettina, Montag, 11. Juli 2011, 0.37 Uhr
Mmm, das hier ist Vorort und Messe, somit weiter weg vom Flughafen. Egal, ab ins Bett.


SMS Bettina an Ben, Montag, 11. Juli 2011, 0.40 Uhr
Wie können sie es wagen, dich in einen Vorort zu stecken? Wissen die nicht, wer du bist? Bett ist gut, ich bin schon da!


SMS Ben an Bettina, Montag, 11. Juli 2011, 0.44 Uhr
Klassisches Messe- und Tagungshotel. Cool sieht anders aus. Heiße Träume dir!


SMS Bettina an Ben, Montag, 11. Juli 2011, 0.44 Uhr
Dann zeig den Dödeln, wie cool geht! Heiße Träume kriege ich hin. Dir auch eine erbauliche Nachtruhe!


@RangerInDanger bei Twitter, Montag, 11. Juli 2011, 8.12 Uhr
Starten wir in den Seminartag mit einem kleinen Feueralarm ;-) Hallo wach, hallo München!


SMS Bettina an Ben, Montag, 11. Juli 2011, 9.45 Uhr
Feueralarm, ja? Hat das mit den heißen Gedanken also geklappt…


Von: Bettina@web.de
An: claudi@web.de; askmomwhoasksback@web.de
Datum: Mittwoch, 13. Juli 2011, 15.12 Uhr
Betrifft: Urlaub ist geil!

Hallo ihr,
Urlaub ist total toll. Ich sitze hier gerade so rum (im Schanzenviertel), trinke Kaffee und tu so, als ob ich an der Grinsekatze arbeiten würde. In Wirklichkeit surfe ich aber nur im Internet rum. Herrlich. Leider ist das Wetter schon wieder so mies, dass es heute wohl kein Kino geben wird (angesetzt war King’s Speech). Gestern war ich da, es gab „Social Network“ und strömenden Regen. Echtes Hamburger Ferien-Feeling!
Aber hier im Café ist es schön. Kommt doch vorbei und macht mir. Wie? Ihr müsst arbeiten? Ach…
Viele Grüße
Bettina


SMS Bettina an Ben, Mittwoch, 13. Juli 2011, 21.44 Uhr
Hallo, wie ist die Welt? Habe heute gelesen, dass in England jedes zehnte Haustier einen social media account hat! Die Katzen sind schockiert und wollen eine Umschulung zum KFZ-Mechaniker machen. Oder zur Notariatsgehilfin…


SMS Ben an Bettina Mittwoch, 13. Juli 2011, 23.25 Uhr
Mehrere Notariatsgehilfinnen-Muschis klingt schon gut…


SMS Bettina an Ben, Mittwoch, 13. Juli 2011, 23.30 Uhr
Werde es ausrichten. Auch wenn die Muschi heute wieder kalt bleibt, muss es ja was geben, worauf man hin arbeiten kann!


Von: fröhlicher_weinberg
An: Grinsekatze
Datum: Donnerstag, 14. Juli 2011, 21.12 Uhr
Betrifft: Hallo!

Hallo Bettina,
wie geht es dir? Wann hast du eigentlich Urlaub? Wie ist das Wetter bei euch? Wir wollen nächste Woche nach Italien, Bekannte besuchen.
Das Wetter hier ist eigenartig, ich habe schon wieder ein Kratzen im Hals. Außerdem habe ich mich am Fuß verletzt, als ich gestern das Garagentor schließen wollte. Der Arzt sagt aber, es sei nicht so schlimm.
Bist du gar nicht mehr im Funclub?
LG, Richard


Von: Grinsekatze
An: fröhlicher_weinberg
Datum: Freitag, 15. Juli 2011, 12.34 Uhr
Betrifft: Hallo!

Hallo Richard,
mir geht es sehr gut; ich habe nämlich schon seit dieser Woche Urlaub. Herrlich! Das Wetter ist ja etwas unberechenbar, aber nicht nur schlecht. Ich gehe also sehr viel spazieren, sitze im Park rum und gehe abends ins Open-Air-Kino (wenn es nicht zu ungemütlich wird). Total entspannt.
Im Funclub ist ja irgendwie nichts los. Es sind wohl alle in Urlaub oder flirten doch eher in Strandbars als im Internet. Ist aber nicht schlimm; im Moment bin ich ja ganz glücklich mit meinem Leben. Der Dichter (du erinnerst dich!) hat zwar nicht viel Zeit für mich, aber ich finde ihn einfach klasse. Nach Italien würde ich auch gerne mal wieder fahren – hoffentlich ist dein Fuß bis zu deinem Urlaub wieder in Ordnung.
Viele Grüße
Bettina


SMS Ben an Bettina, Sonnabend, 16. Juli 2011, 13.51 Uhr
Erste Urlaubswoche gut rumgekriegt? Fährste eigentlich noch weg?


SMS Bettina an Ben, Sonnabend, 16. Juli 2011, 13.59 Uhr
Ja, die Woche war ziemlich entspannt. Bisher habe ich keine besonderen Reisepläne. Im Moment sitze ich in Altona an der Elbe rum. Was machst du?


SMS Ben an Bettina, Sonnabend, 16. Juli 2011, 16.57 Uhr
Musste bis gestern was für ein Seminar abgeben, wird knapp, aber ich arbeite dran…


SMS Bettina an Ben, Sonnabend, 16. Juli 2011, 16.57 Uhr
Heldenhaft. Aber du schaffst das sicher. Oder brauchst du jemanden, der dir unter die Arme greift?


SMS Claudi an Bettina, Sonnabend, 16. Juli 2011, 18.00 Uhr
Hallo, was machst du heute Abend? Lust zum Grillen?


SMS Bettina an Claudi, Sonnabend, 16. Juli 2011, 18.02 Uhr
Im Prinzip schon. Gibt es vegetarische Würstchen? Falls Ben sich noch meldet (der ab er noch was zu arbeiten hat), muss ich allerdings wieder gehen!


SMS Claudi an Bettina, Sonnabend, 16. Juli 2011, 18.05 Uhr
Wir können ihm ja eine Wurst (nicht vegetarisch, oder?) aufbewahren, falls er später vorbeikommen möchte. Melde dich, wenn du am Bahnhof bist, dann schicke ich jemanden rum, der dich einsammelt, damit du nicht 40 Minuten auf den Bus warten musst.


SMS Bettina an Claudi, Sonnabend, 16. Juli 2011, 19.02 Uhr
Hallo Claudi, bin in zehn Minuten am Bahnhof. Habe einer Sechserpack „Kalte Muschi“ und ein paar schwarze Wolken im Gepäck… waren für heute Schauer angesagt oder sind das meine persönlichen Begleiter?


SMS Bettina an Ben, Sonntag, 17. Juli 2011, 15.55 Uhr
Kommt da etwa die Sonne raus? Bin heute schon einmal in den Regen gekommen, aber eigentlich ist es ganz schön. Hast du dein Papier fertig?


Von: Bettina@web.de
An: askmomwhoasksback@web.de
Datum: Sonntag, 17. Juli 2011, 17.00 Uhr
Betrifft: Sonntag und Regen

Hallo Mamilein,
wenn das Wetter so weiter macht, werde ich die gesamte Grinsekatze in diesen Ferien fertig bekommen – bin heute schon zweimal richtig eingeregnet. Noch mal locken die mich nicht raus, egal, wie schön die Sonne wieder scheint. Bestelle mir nachher ne Pizza und gut ist! Kino fällt auch aus, schade. Ich hätte Soul Kitchen gerne noch mal gesehen. Aber so kann ich morgen wirklich die ersten Kapitel hochladen… bin schon ganz aufgeregt.
Auf einen Kaffee und vielleicht eine kleine Shopping-Runde können wir uns morgen natürlich auch treffen. So gegen 14 Uhr?
Viele Grüße
Bettina


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 15.36 Uhr
Sonne war ja eher temporär. Unterlagen wurden dann bald fertig, jetzt weiter im Text… 3 Tage München nacharbeiten dauert länger als gedacht.


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 16.15 Uhr
Ja, man muss verdammt schnell sein, um die Sonne zu erwischen. Ich war auch fleißig und habe heute Morgen die ersten drei Kapitel des Romans online gestellt. Jetzt shopping zur Beruhigung…


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 16.20 Uhr
Beruhigung oder Belohnung? Oder beides? Egal, shopping ist immer gut.


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 16.24 Uhr
Nur zur Beruhigung, offenbar, ich finde nämlich nichts. Heul. Belohnung muss also auf andere Weise kommen.


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 17 Uhr
Und pleite bin ich auch noch… Mist! Dann gehe ich nach Hause und schreibe weiter…


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 17.12 Uhr
Pleite und nix Neues für untendrunter… so ein Pech!


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 17.15 Uhr
Stimmt. Du allerdings hast meine letzte Anschaffung im Bereich Dessous noch nicht gesehen, musst dir also keine Sorgen machen.


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 17.31 Uhr
Immer noch einen Trumpf… oder etwas von Triumph in der Hinterhand…


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 17.34 Uhr
Ich vergaß: Du kennst dich aus. Trumpf ist Schokolade, oder? Die ist ja leider gestrichen (und schmilzt auch in der Hinterhand).


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 17.39 Uhr
Stimmt, die würde schmelzen… also lieber Schlagsahne.


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 17.40 Uhr
Oh, die ist nicht vorrätig. Sollte ich noch mal zu Edeka gehen?


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 17.46 Uhr
Ich denk, du bist pleite!


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 17.47 Uhr
Auch wieder wahr. Dann muss ich wohl in Naturalien zahlen. Oder das Leergut abgeben, das eigentlich meine Altersvorsorge werden sollte.


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 17.48 Uhr
Da freut sich Herr Edeka bestimmt drüber.


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 17.50 Uhr
Aber Herr Edeka liebt doch nur Lebensmittel. Sagt er jedenfalls immer im Fernsehen.


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 17.53 Uhr
Nie den Medien glauben.


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 17.56 Uhr
Meinst du, ich könnte mir von der taz einen Mikrokredit vermitteln lassen, um einen Becher Sahne zu kaufen?


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 18.27 Uhr
Denke schon, wenn du da noch einen auf Tränendrüse machst… arme Kulturschaffende… notleidend… wochenlanger Urlaub… bei miesestem Wetter…


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 18.31 Uhr
Das hast du jetzt schön gesagt. Bin ergriffen. Musst du da nicht selbst weinen?


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 18.38 Uhr
Na ja, als Werber ist man ja auch ein Stück weit abgestumpft…


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 18.34 Uhr
Dann fällt die Mitleidsnummer eben aus und es gibt keine Schlagsahne. Ketchup hätte ich da oder Senf. Geht das auch?


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 19.07 Uhr
Mmmh. Bin ja eigentlich ein großer Senf-Fan… aber für den Zweck, über den wir, glaube ich, gerade reden… ich weiß ja nicht!


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 19.17 Uhr
Habe noch mal den Kühlschrank durchgesehen: Curry-Paste, Pesto (rot oder grün), Zitronencreme, saure Sahne (abgelaufen) oder Karamell-Aufstrich. Was sagst du? Was gibt dein Kühlschrank denn her?


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 19.19 Uhr
Klassischer Jungs-Kühlschrank – Senf und ein Rest Milch.


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 19.21 Uhr
Explosive Mischung. Vielleicht sollten wir uns im Supermarkt treffen?


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 19.22 Uhr
Meinst du, das wäre der richtige Ort? Die Treffen gingen ja doch immer recht schnell in Ü-18-Richtung…


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 19.25 Uhr
Du meinst, wir dürfen dann nicht zusammen in eine Zelle, wenn sie uns verhaften? Das wäre in der Tat doof. Dann eben nicht bei Edeka auf der Kühltruhe. Obwohl… wäre sicher lustig!


SMS Ben an Bettina, Montag, 18. Juli 2011, 19.48 Uhr
Ja, das hätte sicher was… aber wäre vermutlich auch ein kurzes Abenteuer!


SMS Bettina an Ben, Montag, 18. Juli 2011, 19.50 Uhr
Kurzes Abenteuer… wo kämen wir denn da hin?


Von: Bettina@web.de
An: Ben@googlemail.com
Datum: Montag, 18. Juli 2011, 22.00 Uhr
Betreff: Es ist so weit: Grinsekatze geht ins Netz1

Hallo Ben,
wie vorhin kurz erwähnt (bevor wir dann wieder an diesem anderen Thema kleben geblieben sind, die ersten drei Kapitel sind seit heute online. Zwei davon hast du ja schon gesehen; noch nicht aber vermutlich meinen Blog – eigenhändig, mit Begeisterung und ohne besondere Fachkenntnis zusammengezimmert (was heißt, dass da möglicherweise noch ein paar schlecht eingeschlagene Nägel rausschauen, an denen man z. B. mit dem Auge hängen bleiben kann). Falls du irgendwas ganz schlimm findest, wäre es toll, wenn du’s mir sagst.
http://grinsekatze-geht-ins-netz.de
Bis bald, viele Grüße
Bettina


Von: askmomwhoasksback@web.de
An: Bettina@web.de
Datum: Dienstag, 19. Juli 2011, 15.45 Uhr
Betrifft: Grinsekatze!

Liebes Kind,
das wusste ich ja alles gar nicht. Hochinteressant!
Grüße vom Mamilein


Von: Claudi@web.de
An: Bettina@web.de
Datum: Dienstag, 19. Juli 2011, 20.34 Uhr
Betrifft: Grinsekatze

Hallo Bettina,
gratuliere. Das sieht aber ziemlich schick aus. Und liest sich gut! Hoffentlich erkennt mich keiner! Muss gleich weiterlesen. Wann kommen die nächsten Kapitel?
Viele Grüße
Claudi


Von: Ben@googlemail.com
An: Bettina@web.de
Datum: Donnerstag, 21. Juli 2011, 8.22 Uhr
Betrifft: Roman

Heyhey,
Bin noch nicht dazu gekommen reinzugucken, aber beeindruckend, dass du schon was online hast.
So. Und jetzt Urlaub genießen.


Von: Bettina@web.de
An: Ben@googlemail.com
Datum: Donnerstag, 21. Juli 2011, 8.47 Uhr
Betrifft: Roman

Guten Morgen Ben,
ich genieße meinen Urlaub (werde nur morgens immer von den Bauarbeitern im Hof frühzeitig geweckt).
Hat keine Eile mit auf die Seite schauen – wenn du schlau bist, wartest du einfach, bis ich die noch bestehenden Probleme selbst gelöst habe.
Viel wichtiger ist (zumindest mir) die Frage, wann du mal Zeit für ein Treffen mit mir hast (jetzt, wo ich den Anfang des Romans mehr oder weniger fertig habe, arbeite ich ja auch mal wieder an der zweiten Hälfte – und davon werde ich immer so spitz und scharf…
Aufgeweckte Grüße
Bettina


Von: Bettina@web.de
An: Claudi@web.de
Datum: Freitag, 22. Juli 2011, 8.47 Uhr
Betrifft: Morgen

Hallo Claudi,
was wollen wir denn morgen Abend machen? Die Trulla durch den Park jagen und hinterher Pizza bestellen?
Gut wäre es, wenn du mich noch mal in der hübschen schwarz-weißen Unterwäsche fotografieren könntest, so dass ich Ben ein nettes Foto schicken kann – damit ihm mal wieder auffällt, was er verpasst, wenn er immer nur arbeitet.
Viele Grüße
Bettina


Von: Claudi@web.de
An: Bettina@web.de
Datum: Freitag, 22. Juli 2011, 20.12 Uhr
Betrifft: Morgen

Hallo Bettina,
das klingt gut. Auf jeden Fall nichts, was Geld kostet, okay? Eine Flasche Wein hätte ich noch hier.
Foto kriegen wir hin. Macht schwarz-weiß schlank?
Viele Grüße
Claudi


Von: Bettina@web.de
An: Ben@googlemail.com
Datum: Sonnabend, 23. Juli 2011, 23.41 Uhr
Betrifft: Triumph am Ärmel

Hi Ben,
ich wollte dir ja noch meine neue Unterwäsche zeigen. Nett, gell?
Viele Grüße
Bettina

Angehängte Datei: UnterwäscheaufTisch.jpg


Von: Bettina@web.de
An: Ben@googlemail.com
Datum: Sonnabend, 23. Juli 2011, 23.45 Uhr
Betrifft: Oder lieber mit was drin?

Hier noch mal mit Inhalt – sieht aber an mir natürlich viel besser aus als auf dem Tisch.

Angehängte Dateien: mitinhalt1.jpg; mitinhalt2.jpg


Favicon Plugin made by Alesis