Grinsekatze geht ins Netz

Kapitel 40: Kann mir bitte noch mal jemand die Spielregeln erklären?

SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 9.15 Uhr
Guten Morgen! Gut geschlafen?
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 9.17 Uhr
Ganz okay. Und du?
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 9.18 Uhr
Klingt ja mau. Noch im Wachwerden begriffen. Schon gefrühstückt?
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 9.23 Uhr
Mag keine Hotelbetten, sonst alles gut. Noch nicht gefrühstückt, aber nach dem Duschen schon mal beide Augen offen. Ist allerdings nicht einfach…
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 9.26 Uhr
Dito. Gleich mal duschen & essen. Irgendwie bin ich gar nicht in Stimmung für Unternehmungen. Aber das Wetter sieht ganz gut aus.
 


 
SMS Bettina an Claudi, Sonntag, 28. August 2011, 9.26 Uhr
Guten Morgen. Hilfe! Was meint ein Mann, wenn er am frühen Morgen sagt, er sei gar nicht in Stimmung für Unternehmungen? Dass ich mich verpissen soll? (Er hat aber angefangen, SMS zu schicken, nicht ich!)
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 9.28 Uhr
Keine Panik. Ich brauche auch noch viel Zeit, bis ich gesellschaftsfähig bin. Wetter sieht in der Tat brauchbar aus. Aber später, viel später… gähn…
 


 
Von: Bettina@web.de
An: Claudi@web.de; askmomwhoasksback@web.de
Datum: Sonntag, 28. August 2011, 9.42 Uhr
Betrifft: Das kann ja mal wieder echt heiter werden.
 
Guten Morgen,
seid ihr schon auf Sendung? Beratet mich bitte. Gernot hat mir um viertel nach neun eine SMS geschickt, so taktisch-vorfühlend in der Machart. Ich habe vorsichtig-freundlich-verhalten geantwortet (vor allem Zeit schindend, sehe aus wie von Picasso gemalt: Ein Auge auf der Stirn, eins auf der rechten Wange) und daraufhin „Irgendwie bin ich gar nicht in Stimmung für Unternehmungen“ zurückgekriegt! Hm.
Ich werde mich jetzt mal in aller Ruhe fertigmachen, das Hotel verlassen, einen Kaffee trinken gehen und ein bisschen rumlaufen… aber dann: Angriff oder Abzug?
Bitte um Meinungen!
Viele Grüße
Bettina
 


 
Von: askmomwhoasksback@web.de
An: Bettina@web.de, Claudi@web.de
Datum: Sonntag, 28. August 2011, 9.56 Uhr
Betrifft: Heitere Tage!
 
Guten Morgen,
natürlich bin ich auf Sendung. Habe die ganze Nacht am PC gesessen und darauf gewartet, von dir zu hören. Nebenbei natürlich auch in dem neuen Buch gelesen; ich glaube, das kann uns allen etwas bringen. Gibt da ein großartiges Kapitel über das Ersetzen negativer Assoziationen durch eine angenehme Leere. Wäre das nicht was für dich?
Grüße vom Mamilein
 


 
Von: askmomwhoasksback@web.de
An: Bettina@web.de, Claudi@web.de
Datum: Sonntag, 28. August 2011, 9.58 Uhr
Betrifft: Heitere Tage!
 
Tschuldigung, das war zu früh gesendet. Wollte ja auch noch auf deine aktuelle Lage eingehen: Was hast du bei einem Angriff zu verlieren? Abziehen kannst du doch immer noch, wenn sich herausstellt, dass die gemischten Signale von Gernot gar nicht so gemischt waren und er wirklich nicht will!
 


 
SMS Bettina an Claudi, Sonntag, 28. August 2011, 10.01 Uhr
Guten Morgen, liest du mal deine E-Mails bitte? Brauche Beratung!
 


 
Von: Claudi@web.de
An: Bettina@web.de; askmomwhoasksback@web,de
Datum: Sonntag, 28. August 2011, 10.07 Uhr
Betrifft: Das kann ja mal wieder echt heiter werden.
 
Guten Morgen,
bin gerade bei einer Bruncheinladung im Café. Habe die Bedienung überredet, mich mal eben im Büro an den PC zu lassen! Das kann ich wohl nicht den ganzen Morgen über tun, bin also ausschließlich über SMS zu erreichen, falls nach dieser Mail noch notwendig!!!
Vielleicht versuchst du mal, Gernot zu fragen, warum er nicht so richtig weiß, was er will? Vielleicht gibt es ja was in seinem Leben, wovon er dir noch nicht erzählt hat? Prinzipiell finde ich es eigentlich sehr sympathisch, dass er nicht so holterdipolter über dich herfällt, ohne dass ihr euch ein bisschen besser kennengelernt hättet.
Frag ihn, gibt ihm die Chance, sich zu erklären. Wenn du glaubst, dass er es braucht, greif an. Wenn er nicht in die Hufe kommt, fahr nach Hause.
Oh, da kam gerade mein Rührei vorbei! Muss gehen!
Bis später!
 


 
Von: askmomwhoasksback@web.de
An: Bettina@web.de, Claudi@web.de
Datum: Sonntag, 28. August 2011, 10.11 Uhr
Betrifft: Das kann ja mal wieder echt heiter werden.
 
Warum kannst du E-Mails auf deinem Telefon lesen und Claudi nicht? Egal, prinzipiell hat sie natürlich nicht unrecht: Versuch zu klären, was Gernot stört und ob es was ist, das mit dir zu tun hat und das du beeinflussen kannst.
Gehe jetzt auch raus, wenn auch ohne Rührei, bin aber per SMS zu erreichen.
 


 
Von: Claudi@web.de
An: Bettina@web.de; askmomwhoasksback@web,de
Datum: Sonntag, 28. August 2011, 10.24 Uhr
Betrifft: Hello!
 
Hello Bettina,
entschuldige mein Kontakt so informal. Mein Name ist Abdul, ich bin die Abwäscher in dem Caffe, wo dein Freundin fruhstuckt. Hat nicht geschlossen E-Mail-Account, so ich lesen in Coffeebreak. Interesting story. Du klingst nett. Wenn der Mann nicht hat cojones willst du treffen mich? Wo kann ich sehen deine Fotos?
 


 
SMS Bettina an Claudi, Sonntag, 28. August 2011, 10.25 Uhr
Claudi, geh doch noch mal ins Büro vom Café und frag nach Abdul. Netter Kerl! (Und mach deinen E-Mail-Account zu!) Ich mache jetzt einen Spaziergang!
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 11.44 Uhr
So. Nach Kaffee und Spaziergang fühle ich mich halbwegs menschlich. Wie geht es dir inzwischen?
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 11.47 Uhr
Ach du warst spazieren? Ich kram hier grad so rum. Müsste noch zu Ende abwaschen.
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 11.44 Uhr
Ich laufe hier grad so rum, habe meine Tasche am Bahnhof im Schließfach gelassen. Bewege mich jetzt wieder Richtung Norden. Sollen wir uns irgendwann im Park treffen?
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 11.52 Uhr
Ich hab immer noch gar nicht so richtig viel Lust auf Spaziergänge.
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 11.46 Uhr
Wir können auch was anderes machen, worauf du wirklich Lust hast. Oder ich nehme einen Zug Richtung Hamburg, wenn du lieber allein sein willst. Sag einfach!
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 11.53 Uhr
Wenn du nach Hause möchtest, bin ich nicht böse. Dass es keine Romanze geben dürfte, haben wir gestern, glaube ich, beide gemerkt…
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 11.57 Uhr
Dass wir gestern keine Romanze hatten, habe ich gemerkt, ja! – bloß warum eigentlich nicht, ist mir nicht klar geworden.
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 12.04 Uhr
Ich weiß auch nicht.
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 12.07 Uhr
Okay. Würde aber behaupten, dass es eher du warst, der sich etwas plötzlich verabschiedet hat!?!?! Was willst du denn nun eigentlich – oder eben nicht?
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 12.10 Uhr
Alles schwierig irgendwie.
 


 
SMS Bettina an Claudi und Mamilein, Sonntag, 28. August 2011, 12.11 Uhr
Habe ihn per SMS gefragt, was los ist, und er schreibt zurück: „Alles schwierig irgendwie.“ Irgendwie unergiebig, würde ich sagen. Vielleicht ist es gar nicht Gernot, sondern ein Außerirdischer, der aussieht wie Gernot?
 


 
SMS Claudi an Bettina und Mamilein, Sonntag, 28. August 2011, 12.13 Uhr
Dann frag den Außerirdischen, was er mit Gernot gemacht hat.
 


 
SMS Mamilein an Bettina und Claudi, Sonntag, 28. August 2011, 12.13 Uhr
Frag den Außerirdischen, was er mit Gernot gemacht hat. Oder ruf deinen neuen Freund Abdul an.
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 12.16 Uhr
Schwer zu erklären.
 


 
SMS Bettina an Claudi und Mamilein, Sonntag, 28. August 2011, 12.18 Uhr
Nächste SMS vom Außerirdischen: „Schwer zu erklären.“ Ich antworte ihm jetzt nicht mehr, sondern gehe einfach hin. Das ist mir echt zu nervig so.
 


 
SMS Claudi an Bettina und Mamilein, Sonntag, 28. August 2011, 12.19 Uhr
Gut so. Melde dich, wenn ich Abdul für morgen Abend klarmachen soll.
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 12.21 Uhr
Hallo? Bist du noch da?
 


 
SMS Mamilein an Bettina und Claudi, Sonntag, 28. August 2011, 12.23 Uhr
Du machst das. Halt uns auf dem Laufenden!
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 12.32 Uhr
Ich stehe jetzt bei dir vor dem Haus. Lass mich rein, dann reden wir weiter.
 


 
GerneOffTopic bei Twitter
Sonntag, 28. August 2011, 12.33 Uhr
Es klopft. Mir scheint, das Schicksal oder eine andere wildgewordene Weibsperson steht vor der Tür? Reinlassen?
 


 
SMS Bettina an Claudi und Mamilein, Sonntag, 28. August 2011, 12.47 Uhr
So, bin bei Gernot. Immerhin hat er mir Tee angeboten (den er jetzt gerade kocht). Er wird versuchen, sich zu erklären. Ich werde versuchen, ihn ins Bett zu zerren. Ich würde mir höhere Chancen einräumen.
 


 
GerneOffTopic bei Twitter
Sonntag, 28. August 2011, 12.47 Uhr
Ist gerade jemand in meiner Nähe, der überraschend vorbeikommen und mich retten könnte? #Followerpower
 


 
GerneOffTopic bei Twitter
Sonntag, 28. August 2011, 12.48 Uhr
War nur Spaß! Die Situation ist unter Kontrolle. Wir reden. #Followerpower
 


 
SMS Bettina an Claudi und Mamilein, Sonntag, 28. August 2011, 12.59 Uhr
Guter Tee, wird Tasse für Tasse zubereitet. Und so langsam kommt Gernot auch ins Quatschen. Es gibt offenbar in seinem Leben noch eine andere Frau. Die er aber eigentlich gar nicht will. Aha. Wo liegt dann das Problem?
 


 
GerneOffTopic bei Twitter
Sonntag, 28. August 2011, 12.59 Uhr
Eventuell wäre Duschen doch eine gute Idee gewesen. Kann ich das unauffällig nachholen, während ich mich unterhalte?
 


 
SMS Bettina an Claudi, Sonntag, 28. August 2011, 13.15 Uhr
Ich glaube, er will sich jetzt dezent frischmachen. Gute Idee. Denkt wahrscheinlich auch, ich würde nicht mitkriegen, dass er nebenbei twittert. Soweit alles im grünen Bereich. Nur die Katze schleicht rum, als hätte sie schlechte Laune.
 


 
GerneOffTopic bei Twitter
Sonntag, 28. August 2011, 13.15 Uhr
Meine geheime Superkraft: Wenn ich jetzt in mein Sexyman-Outfit schlüpfe, wird alles gut.
 


 
SMS Bettina an Gernot, Sonntag, 28. August 2011, 13.24 Uhr
Hallo, Sie da im Nebenzimmer. Wollte gerade meine Strapse anlegen – hat es was zu bedeuten, dass Ihre Katze mich anknurrt?
 


 
SMS Gernot an Bettina, Sonntag, 28. August 2011, 13.25 Uhr
Die Katze ist sehr auf mich fixiert und vielleicht nicht gerade begeistert von Besuch, aber eigentlich eher zurückhaltend. Wahrscheinlich will sie nur mit den Strapsen spielen. Moment mal: Strapse? Ich bin auf dem Weg!!!
 


 
SMS Bettina an Claudi und Mamilein, Sonntag, 28. August 2011, 13.32 Uhr
So, ich glaube, jetzt geht es los. Haben eben schon ganz heftig rumgeknutscht und Gernot scheint auch die Richtung, in die er will, wieder klarer zu sein. Bin gerade noch mal im Bad zur Last-Minute-Fassadenrestauration. Moment, wer schreit denn da so durchdringend? Ist das die Katze? Nein, es ist Ger…
 


 
Keinzahnkatzen bei Twitter
Sonntag, 28. August 2011, 13.45 Uhr
+++EIL +++ Followerpower in Hannover gefragt: Wo ist denn hier die nächste Notaufnahme? Frage für einen Freund! +++ EIL +++
 


Favicon Plugin made by Alesis